Schlagwörter

,

Da ich ja momentan keine Sonntagsgrußkarten mehr habe, kam ich ein wenig ins Grübeln, wie ich hier denn weiterhin ein Stückchen Regelmäßigkeit beibehalten kann. Passenderweise gibt es aber tatsächlich ein neues (hoffentlich) regelmäßiges Projekt, mit dem ich gerade begonnen hatte. :)

Ich habe mir nämlich für das Jahr 2014 vorgenommen, ein sogenanntes Art Journal (etwa: Kunst-Notiz- bzw. Tagebuch) zu führen, in dem ich einmal pro Woche das für mich schönste/eindringlichste/erinnerungswürdigste Erlebnis der Woche festhalten möchte – allerdings nur positive, weil sowas bei mir immer schneller in Vergessenheit gerät als Negatives. Was liegt also näher, als diese Art-Journal-Seiten hier jeden Sonntag zu veröffentlichen?

Nun ja, vielleicht nicht jede… einiges ist möglicherweise zu privat für die weite Welt. ;) Sollte dieser Fall eintreten, gibt es stattdessen Bilder aus meinem zweiten Projekt: ein Reise-Art-Journal der USA – von dort habe ich nämlich noch einen nie verschickten Stapel Postkarten, mit denen ich jetzt nach und nach ein kleines Büchlein füllen möchte, damit ich sie nicht ganz umsonst gekauft habe. Und die ein oder andere neue Sonntagsgrußkarte wird bestimmt auch ihren Weg ins Blog finden. ;)

Art Journaling ist übrigens die „offizielle“ Bezeichnung dafür, alles Mögliche in Bücher zu kleben und mit einem Dutzend verschiedener Farben und Materialien zu verzieren. Etwas mehr dazu zu lesen gibt es z. B. hier, und auf YouTube finden sich gaaaanz viele tolle Videos und Tutorials, leider aber irgendwie alle nur auf Englisch. :( Ich werde meine (für mich neuen) Erkenntnisse und Tipps hier auch ab und zu festhalten, denke ich. Mal schauen.

So, dann gehe ich mal die erste Seite fotografieren…

Ein paar gefundene deutschsprachige Art Journal Beiträge:

kreative-journalwelten.blogspot.de
stempelbembel.blogspot.de
www.caromite.net

Advertisements