Schlagwörter

, , ,

Hurra! Es ist Herbst! :)

Regalfach mit Deko

Stauraum ist bei mir eigentlich Mangelware, aber einfach nur Deko muss auch mal sein…

Die Blätter der Bäume beginnen dies zwar erst so langsam zu zeigen, aber bei NANU-NANA und Konsorten sind längst die Herbstfarben eingekehrt… also vorwiegend Rot, Orange und Gelb, denn Regengrau und Matschbraun wird gerne weggelassen. Ich bin ein großer Fan vom Herbst und habe daher auch mein Zimmer in diesen Farbtönen eingerichtet (ebenfalls minus Regengrau und Matschbraun), damit ich den Herbst das ganze Jahr über bei mir haben kann. Dazu gehört für mich auch herbstliche Deko, und solche lässt sich ganz einfach selbst zusammenstellen.

In Läden wie NANU-NANA, Möbel Höffner oder IKEA gibt es Unmengen an tollen Dekorationsmaterialien zu kaufen: verschiedenförmige Vasen und Kerzen, bunte Kiesel- und Glassteine, farbenfrohe Blüten- und Früchtepotpourris (mit oder ohne Duft) und vieles mehr, was dazu gedacht ist, einfach nur schön auszusehen. Die teuerste Anschaffung ist oft das Gefäß, aber auch hier gibt es vieles unter 10 Euro; zudem lassen sich diese ja wiederverwenden. :)

Für meine „Herbstschale“ habe ich eine Art halbierte Glaskugel, zwei verschiedenfarbige Steinchensorten, eine dicke Kerze sowie eine Handvoll künstlicher Früchte gekauft (echte getrocknete gingen selbstverständlich auch).

Dekomaterial

Schüssel mit buntem Sand

Danach habe ich ein wenig hin und her probiert, wie ich das alles anrichten könnte, bis ich nach etwa 20 Minuten – in denen ich gefühlt die Hälfte der Steinchen auf meinem Laken verteilte, weil ich das Ganze ja unbedingt auf dem Bett zusammenbauen musste – mit dem Ergebnis zufrieden war. Die Kerze wird natürlich nicht angezündet. ;)

Herbstliche Dekoschale

Advertisements